Martinsgans

Am 11.11. ist Sankt Martin!

Lichter, Lieder, große Kinderaugen...

...und ein genüßliches Festtagsessen


Gans schnell bestellen

Kuchen im Oktober


Mohnschlaufe

Kirschkrüstchen

Apfel-Schmandkuchen

Kirschkörbchen (Bild)


Hier bestellen

Diese Woche eingepackt

Obst: Orangen - Bananen - Apfel Opal - Mandarinen - Mango - Zitrone

Gemüse: Wirsing - Möhren - krumme Salatgurke - Bund Asia Salat - Strauchtomaten - Blumenkohl - Pckg Rotkohl mit Apfelstücken


Aktuelle Übersicht ansehen

Aktion Bruderhähne

Unser Eier-Lieferant Büsch schlachtet am 9.10. wieder einige ihrer Bruderhähne.

Die Bruderhahn-Initiative hat errechnet, dass jeder Haushalt, der in einer Woche 10 Eier verbraucht im Jahr zwei Bruderhähne verspeisen sollte. Dann würde das Konzept aufgehen.


Jetzt einen Bruderhahn vorbestellen

Martinsgans Kuchen im Oktober Diese Woche eingepackt Aktion Bruderhähne
Biofrisch vom Niederrhein. Naturkost Schniedershof.
 

Aktuelle Rezepte zur Biokiste Kalenderwoche 42

Asia Salat-Cremesuppe

Asia Salat-Cremesuppe

Personen  Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit  Koch/Backzeit  Ernährungsgruppe Vegetarisch

500g Asia Salate (fein geschnitten) - 40g Butter - 1/2 l Hühnerbrühe - 1/8 l Sahne - 2 Eigelb - Salz - Pfeffer - Muskatnuss
Asia Salat 8-10 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen. 3-4 EL davon beiseitelegen, den Rest mit 40g weicher Butter im Mixer rühren. Mit Hühnerbrühe und Sahne 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss abschmecken. Beiseite gelegten Salat zerkleinern und einlegen.

Weitere Rezepte mit Asia Salat

Feldsalat mit Mango und Hähnchen

Feldsalat mit Mango und Hähnchen

Personen 4 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit 20 Minuten Koch/Backzeit  Ernährungsgruppe Fleischgerichte

150g Feldsalat - 1 Mango - 500g Hähnchenbrustfilet - 1 EL Senf, (mittelscharf) - 1 EL Honig - 3 EL Wasser - 3 EL Olivenöl - etwa 50g verschiedene frische Kräuter nach Wahl
Die Hähnchenbrust nach Belieben würzen, anbraten und in kleine Streifen schneiden. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Stücke oder aber auch Streifen schneiden. Den Feldsalat waschen und gut abtropfen lassen ( ansonsten auf einen EL Wasser verzichten) Für das Dressing: Senf, Honig, Wasser und Olivenöl in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Zum Schluss die Kräuter dazugeben.

Weitere Rezepte mit Feldsalat

Gebratener Endiviensalat mit Frikadellen

Gebratener Endiviensalat mit Frikadellen

Personen 4 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit 35 Minuten Koch/Backzeit  Ernährungsgruppe Fleischgerichte

500g gemischtes Hackfleisch - etwa 800g Endiviensalat - 1 kg mehlig kochende Kartoffeln - 3 Eier - 2 Scheiben Toastbrot - 1 mittelgroße Zwiebeln - 1 EL mittelscharfer Senf - schwarzer Pfeffer - Salz - 1 EL Öl - 50g Butter oder Margarine 250ml Milch - geriebene Muskatnuss - Majoran zum Garnieren
Kartoffeln schälen und waschen. In Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 2 Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Vom Salat die äußeren Blätter entfernen. Salat vierteln. Gründlich waschen und gut abtropfen lassen. 1 Scheibe Toastbrot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Toastbrot gut ausdrücken. Mit Hackfleisch, Zwiebel, 1 Ei, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Eier abgießen, kalt abschrecken und pellen, abkühlen lassen. 12 Frikadellen aus der Hackmasse formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Frikadellen von jeder Seite 3-4 Minuten braten. 1 Scheibe Toastbrot zerbröseln. 25 g Butter in einer Pfanne schmelzen und Brotbrösel goldbraun darin anrösten. Frikadellen aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Endivienspalten eventuell trocken tupfen und im heißen Bratfett von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Milch und 25g Fett erhitzen, Kartoffeln abgießen, mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Milch nach und nach unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Eier würfeln, mit den Brotbröseln über den Salat streuen. Mit Majoran garnieren.

Weitere Rezepte mit Endivien

geschmorte Wirsingschiffchen in Tomatensauce

geschmorte Wirsingschiffchen in Tomatensauce

Personen 4 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit  Koch/Backzeit Mit Deckel bei 180 Grad ca. 45 – 50 Minuten im Backofen garen. Ernährungsgruppe Vegetarisch

1 Wirsing - 20g Butter - 10g Olivenöl - 30g Mehl (1050) - ½ Zwiebel in Würfeln - 3 EL Tomatenmark - 1 Knoblauchzehe - 100ml Weiß- oder Rotwein - 400ml Klare Suppe ohne Hefe - 1 Lorbeerblatt - Oregano - Pfeffer - evtl. etwas Rohrzucker
Tomatensauce: Olivenöl und Butter erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten, Tomatenmark zugeben und leicht rösten. Mit Mehl bestäuben und mit Wein und Gemüsebrühe auffüllen. Gewürze zugeben und alles gut durchkochen lassen. Wirsing: Vom Wirsing die Deckblätter entfernen und in 8 Teile schneiden. Den harten Strunk so ausschneiden, dass die Schiffchen nicht zerfallen. Wirsingschnitten in eine feuerfeste Form legen und mit Tomatensauce begießen. Mit Deckel bei 180 Grad ca. 45 – 50 Minuten im Backofen garen.

Servieren

Dazu passen Semmelknödel oder Kartoffelpüree.

Weitere Rezepte mit Wirsing

Hähnchenfilet mit Tomatensauce und überbackenem Blumenkohl

Hähnchenfilet mit Tomatensauce und überbackenem Blumenkohl

Personen 4 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit 40 Minuten Koch/Backzeit 10 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze Ernährungsgruppe Fleischgerichte

1 Blumenkohl (ca. 800g) - 4 Hähnchenbrustfilets - 500g Cherry-Strauchtomaten (oder Strauchtomaten) - 200g Zucchini - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - Salz - Pfeffer aus der Mühle - 3 EL Olivenöl - Fett für die Auflaufform - 150g Bergkäse in Scheiben - 2 EL Tomatenmark - 100 ml Gemüsebrühe - Oregano
Den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und waschen. In wenig Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Cherry-Strauchtomaten waschen und halbieren (Strauchtomaten entsprechend kleiner schneiden). Die Zucchini waschen und in feine, dünne Streifen schneiden. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und salzen und pfeffern. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin jeweils von beiden Seiten etwa 3 Minuten braun anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und glasig dünsten. Die Tomaten zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Währenddessen eine Auflaufform fetten, den Blumenkohl hineingeben, salzen und pfeffern und mit dem Scheibenkäse belegen. In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 10 Minuten überbacken. Das Tomatenmark zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, umrühren und mit der Brühe ablöschen. Das Fleisch zugeben und 5 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Danach die Zucchinistreifen zugeben und eine Minute weiter garen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und getrocknetem Oregano würzen. Abschmecken und zusammen mit dem Blumenkohlgratin anrichten.

Weitere Rezepte mit Blumenkohl

Hirsepfannkuchen mit Wirsing

Hirsepfannkuchen mit Wirsing

Personen 4 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch/Backzeit bei 250 Grad überbacken Ernährungsgruppe Vegetarisch

Pfannkuchen: 150g Hirse, fein gemahlen - 2 Eier - 1/4 l Milch - Salz Soße: 500g geschälte Tomaten (Glas oder Dose) - 2 EL Olivenöl - Salz - Pfeffer - Schnittlauch Füllung: 1 kg Wirsing, klein geschnitten - 2 Zwiebeln, gewürfelt - 50g Leinsaat - 30g Butter - 2 EL Crème fraîche - 1/2 TL Kreuzkümmel - 100g Emmentaler, geraspelt
Hirsemehl, Eier, Milch und Salz zu einem Teig verrühren und 30 Minuten ruhen lassen. Tomaten pürieren, mit Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in die Soße geben. Wirsing, Zwiebelwürfel und Leinsaat in der Butter 5 Minuten dünsten. Crème fraîche dazugeben. Wirsing mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Aus dem Hirseteig in heißem Öl nacheinander sechs dünne Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen mit Wirsing füllen, aufrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Mit Emmentaler bestreuen und bei 250 Grad überbacken, bis der Käse knusprig braun ist. Mit der Tomatensoße servieren.

Weitere Rezepte mit Wirsing

Tortellini in Endivien-Sahnesauce

Tortellini in Endivien-Sahnesauce

Personen 3 Aufwand einfach Lecker ÷ ÷ ÷ ÷ ÷ Saison Herbst
Arbeitszeit  Koch/Backzeit  Ernährungsgruppe Vegetarisch

1 Endiviensalat - 2 rote Zwiebeln, gewürfelt - etwas Butter - 250ml Sahne - 2 EL Parmesan, gerieben - Salz - Pfeffer - 1 Schuss Zitronensaft - 1 Pck. Tortellini nach Wahl
Den geputzten und gewaschenen Endiviensalat in Streifen schneiden. Die gewürfelten Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen. Den Salat dazugeben und ein paar Minuten mitdünsten. Aus der Pfanne nehmen. Die Sahne und den geriebenen Parmesan in der Pfanne cremig einkochen, dann die Zwiebel-Endivien-Mischung wieder zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. In der Zwischenzeit die Tortellini nach Packungsanweisung im Salzwasser zubereiten. Abgießen und unter die Endivien-Sahne-Soße mischen.

Weitere Rezepte mit Endivien



Naturkost Schniedershof
Familie Merholz
Heiligenhäuschenweg 9
47669 Wachtendonk
Telefon 02836 – 667
Telefax 02836 – 85436
naturkost@schniedershof.de
www.schniedershof.de

Biofrisch vom Niederrhein - www.schniedershof.de

Kalenderwoche 42

M Telefon 02836 - 667

  • Weitere Informationen zum Biolabel Demeter bei Naturkost Schniedershof.de
  • Weitere Informationen zum Biolabel Bioland bei Naturkost Schniedershof.de
  • Weitere Informationen zum Biolabel Naturland bei Naturkost Schniedershof.de
  • Weitere Informationen zum Biolabel BIO-Siegel bei Naturkost Schniedershof.de
  • Weitere Informationen zum Biolabel Bio-EU bei Naturkost Schniedershof.de
  • Weitere Informationen zum Biolabel ecoinform bei Naturkost Schniedershof.de